Kategorie: Lehre

0

Virtual Reality und digitale Zusammenarbeit für die Lehre in der Kunstgeschichte – ein Erfahrungsbericht am Beispiel der Doppelkapelle zu Bonn-Schwarzrheindorf

Das Medium Virtual Reality (VR) bietet vielzählige neue Möglichkeiten für die Lehre, auch und gerade in der Kunstgeschichte, wie Hanna Jacobs und Christian M. Stracke am Beispiel eines VR-Modells der hochmittelalterlichen Doppelkapelle im rechtsrheinischen Bonn-Schwarzrheindorf zeigen.

0

Zu Gast bei Forscherinnen und Forschern: Videokonferenzen im Seminarbetrieb

Vor Ausbruch der Pandemie habe ich an einer einzigen Videokonferenz teilgenommen, mit Kolleg*innen aus Glasgow. Ich fand das Format eher unangenehm. Seit Beginn der Pandemie hat sich das naturgemäß verändert. Nun integriere ich Videokonferenzen recht häufig ins Seminar. Und ich mache die Erfahrung, dass diese Begegnungen mit externen Gästen, die dank Videokonferenz unaufwändig zu organisieren sind, Diskussionsräume öffnen und Lernprozesse initiieren, die den eher geringen Aufwand mehr als rechtfertigen.

0

Digitalisierung als doppelte Herausforderung – Lernmodule zum Thema Digitalisierung in der geschichtsdidaktischen Lehre

Für die geschichtsdidaktische Lehre stellt die Digitalisierung eine doppelte Herausforderung dar: Zum einen die Vermittlung digitaler Kompetenzen, zum anderen die Nutzung digitaler Medien im Unterricht. Der Blogbeitrag liefert Einblicke in die Entwicklung und Konzeption von drei ILIAS-Lernmodulen zum Themenbereich „Digitalisierung“. Wir stellen Inhalte und Ziele der Lernmodule vor, geben Einblicke in Überlegungen zur Gestaltung der Lernmodule und berichten von Rückmeldungen der Studierenden.

0

Und noch ’n Podcast!? – Chancen und Grenzen des Einsatzes von Podcasts am Beispiel von „Reli auf Lehramt“. Ein Erfahrungsbericht

„Reli auf Lehramt“ ist eine Podcastreihe, in der Studierende und Lehrende Themen besprechen, die für das Studium der Evangelischen Religionslehre wesentlich sind. In diesem Blog-Beitrag schildern die Autor*innen ihre Erfahrungen zur inhaltlichen Entwicklung und dem didaktischen Konzept der Podcasts.

0

Cybermobbing an Universitäten

In der Lehre werden mittlerweile zahlreiche digitale Anwendungen genutzt. Sie schaffen Möglichkeiten, bieten Chancen und Lösungen für unterschiedlichste Szenarien. Sie schaffen aber auch neue und verschärfen bestehende Probleme. Eines davon ist Cybermobbing bzw. Cyberbullying.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search